Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
09.08.2022

Rennwagen, exklusive Oldtimer und siegreiche Rennfahrer

Bild: zVg
Zum sechsten Mal präsentiert Walzenhausen mit dem Historischen Bergsprint den Motorsportfreunden das grösste fahrende Rennwagenmuseum mit Kult- und Luxuskarossen.

Seit längerer Zeit überleben Museen nur mit spannender Interaktivität. Das bekannteste Aotorennsportmuseum steht in Romanshorn. Im «Autobau» sind die faszinierende Welt von Aston Martin, von Ferrari und Lamborghini, von Maserati, Mercedes, Porsche und vielen Automarken mehr. Ein Teil dieser grossartigen Rennwagen sind am Wochenende vom 20./21. August live auf der Strecke zwischen Walzenhausen und Lachen in voller Aktion und unter Rennsportbedingungen zu bewundern.

Top-Cracks aus Sport und Wirtschaft

Speziell ist, dass Rennsportgrössen und Unternehmer wie Peter Sauber, Fredi Lienhard, Markus Hotz, Jo Vonlanthen, Mario Illien und Rolf Biland ihre siegreichen Rennwagen persönlich pilotieren. Exklusive, alte Rennwagen und bekannte, erfolgreiche Rennfahrer warten auf begeisterte Zuschauer.

Bild: zVg

Da flitzen über 165 wertvolle, auf Hochglanz polierte Karossen (Autos und Motorräder) unter ohrenbetäubendem Lärm und mit der Verbreitung von besonderem Benzingeruch den Berg hoch. Im Fahrerlager können die legendären Fahrzeuge hautnah besichtigt und mit dem Besitzer diskutiert werden.

Erstmals mit Ehrenpreis

Der Bergsprint ist eine Kombination aus Natur und Technik mit fantastischer Aussicht auf den Bodensee. Erstmals wird das wertvollste Fahrzeug, Auto oder Motorrad, mit dem Ehrenpreis von Walzenhausen, dem Bergsprint Zahnrad 2022 ausgezeichnet. In Walzenhausen wird am Sonntag nach 36 Jahren endlich wieder ein Sieger gefeiert.

Bild: zVg

Gratis mit der Bahn nach Walzenhausen und zurück

Tipp: Profitieren Sie vom Karten-Vorverkauf! Mit dem gültigen Bergsprint-Tages-Eintritts-Bon oder mit dem gültigen Bergsprint-Tages-Eintritts-Bändel als ÖV-Billett, fahren Sie am 20. oder 21. August in den Ostwind-Zonen 234 und 240 in der 2. Klasse (ab Rheineck, St. Margrethen (mit Rheinpark) und Au, inkl. Bergbahn Rheineck-Walzenhausen) gratis zum Bergsprint und zurück. 

Alle weiteren Informationen zu Parkmöglichkeiten, Rennablauf und Rahmenprogramm finden Sie auf der Webseite des Veranstalters

Bild: zVg
pd/rheintal24/stgallen24