Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Basel noch ein wenig schwächer als 2005

Alex Freis Geduld wird hart geprüft
Alex Freis Geduld wird hart geprüft Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Super League – Mit drei Punkten und ohne Sieg aus vier Spielen ist der FC Basel schlechter gestartet als in allen vorangegangenen 19 Saisons in der Super League.

Ähnlich schwach war der Start der Rotblauen in der Saison 2005/06, als sie in den vier Partien einen Sieg und ein Remis errangen. Damals machten sie vor allem in der Rückrunde viele Punkte gut. Am Schluss mussten sie dem FC Zürich nur wegen der schlechteren Tordifferenz den Meistertitel überlassen.

Viermal begannen die Basler eine Saison mit dem Maximum von zwölf Punkten, dreimal nacheinander ab der Saison 2014/15.

Keystone-SDA