Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

St. Gallen verliert Goalgetter Duah

Kwadwo Duah spielt künftig nicht mehr im St. Galler Tenü
Kwadwo Duah spielt künftig nicht mehr im St. Galler Tenü Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Super League – Der FC St. Gallen gibt seinen Goalgetter Kwadwo Duah ab. Der 25-jährige Berner, der in der letzten Super-League-Saison 15 Tore erzielte, wechselt zum FC Nürnberg in die 2. Bundesliga.

Über die Transfersumme wurde nichts bekannt. Allein in der Rückrunde der letzten Meisterschaft traf Duah 12 Mal. Er war der drittbeste Torschütze der Liga. Im März war er für die Nationalmannschaft auf Pikett.

Es ist zu erwarten, dass der FCSG in der noch mehr als einen Monat dauernden Transferzeit versuchen wird, Duah mit einem valablen Stürmer zu ersetzen.

Keystone-SDA